THERAPIE

Musikzimmer für Flüchtlinge

Osnabrück, Januar 2016

Hier wartet schon ein Teil der Instrumente auf den Versand nach Osnabrück! Dazu kommen noch neuwertige Keyboards direkt von Roland und Drums von Meinl!

Musik ist nicht nur der Schlüssel zur Seele, sondern auch eine wesentliche Grundlage erfolgreicher Integration. Viele der uns vertrauten Instrumente prägen unsere Kultur seit Jahrhunderten. Egal ob Klassik oder Popmusik: Musik verbindet. Der geplante Musikraum eröffnet erfahrenen Hobby-Musikern ebenso die Möglichkeit ihrer Leidenschaft nachzugehen, wie auch Anfängern neue Instrumente kennen zu lernen und sich auszuprobieren. Musiziert werden kann in der Gruppe oder alleine. Vom Trommelkurs über Jam Sessions, Quartette oder Soli ist alles möglich! Denkbar sind Programme in denen sich die Bewohner gegenseitig unterrichten, genauso wie ein gemischtes Zusammenspiel von Osnabrückern und internationalen Musikern. Vielleicht gibt es ja irgendwann ein gemeinsames Konzert? Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, wendet sich bitte an die Diakonie Osnabrück unter der E-Mail Adresse: info@fluechtlingshaus-osnabrueck.de

Information für Sie:

Sollte Ihnen die Therapien unserer Kinder und Jugendlichen auch am Herzen liegen, dann spenden Sie doch bitte für unser nächstes Therapie-Projekt – sein Sie dabei!

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN!