BILDUNG

Stipendium „EIN QUADRATKILOMETER BILDUNG“

Berlin, Dezember 2016

Die Til Schweiger Foundation unterstützt das Stipendium „Ein Quadratmeter Bildung“, welches seit 2010 Kindern und Jugendlichen jeglicher Herkunft aus Berlin-Neukölln zum sozialen Aufstieg verhilft.

Der Traum von neuen Chancen und persönlichen Erfolg durch Bildung ist bei Schüler/innen im sozialen Brennpunkten in Neukölln besonders groß. Im Reuterkiez, Standort des Programms, stammen über 75% der Schüler/innen aus einkommensschwachen Familien und leben von Transferleistungen. Um den Bildungsweg ihrer Kinder können sich die Eltern häufig auch aufgrund sprachlicher Barrieren kaum kümmern.

Mit der Unterstützung durch das Stipendium bekommen Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Haushalten die Chance, ihre Bildungsträume zu verwirklichen. Das monatliche Bildungsgeld von bis zu 80€ können die Kinder und Jugendlichen verwenden, um Kurse zu belegen oder Materialien für die Schule anzuschaffen. Ab der 9. Klasse erhalten die Schüler einen eigenen Laptop zur Vorbereitung auf ihre Abschlussprüfungen. Die Stipendiat/innen dürfen den Laptop nach Ende des Stipendienjahres behalten und können ihn somit beispielsweise auch an der Universität nutzen. Die persönliche Beziehung zu ihren Bildungspaten, die die Kinder und Jugendlichen auch bei Ausflügen außerhalb Neuköllns begleiten, hilft ihnen eigene Ziele zu formulieren und diese umzusetzen. Die angebotenen Bildungsworkshops beinhalten zudem Themen wie Rassismus, welcher vielen Kindern und Jugendlichen aufgrund ihrer Herkunft Sorge bereitet. Das Stipendium wird bereits an der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli (6.-13. Klasse), dem Albert-Schweitzer-Gymnasium (7. und 8. Klasse), im Mädchenstadtteilladen ReachIn und im Jugendclub Manege auf dem Campus Rütli ausgeschrieben.

Die vergangenen Stipendienjahre zeigen, dass allein die Anerkennung, ein Stipendium zu erhalten, bei den Jugendlichen eine derartige Motivation auslöst, dass dadurch schulische und persönliche Ziele erfolgreicher umgesetzt werden. Zudem gaben die Schüler an, dass sie vor allem von der persönlichen Begleitung der Bildungspaten profitierten und ihnen neue Perspektiven und Ziele aufgezeigt wurden.

Dank der Unterstützung der Til Schweiger Foundation konnten sechs Stipendien an die Schüler vergeben werden.

Information für Sie:

Sollte Ihnen die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen auch am Herzen liegen, dann spenden Sie doch bitte für unser nächstes Bildungs-Projekt – sein Sie dabei!

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN!