BILDUNG

Cafe‘ der Begegnung – Ein Projekt von Herzen

Riesa-Allstadt, März 2017

Für die Ausstattung, Einrichtung sowie Umsetzung des Projekts „Café der Begegnung – Ein Projekt von Herzen“ half die Til Schweiger Foundation dem Verein „Die neue Chance e.V.“.

Hauptanliegen des Projekts ist es, eine Begegnungsstätte zu schaffen, in der Menschen unterschiedlichster Kulturen ein demokratisches Miteinander finden. So soll gegen Rassismus angetreten und ein friedliches Zusammenleben gefördert werden.

Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ wird hierzu ein „Café der Begegnung“ geschaffen, in dem soziale Angebote umgesetzt werden können. Hier werden Jung und Alt aus den unterschiedlichen Kulturen durch gemeinsame Angebote zusammengeführt und können vom gemeinsamen Austausch und Aktivitäten voneinander profitieren. Als besonderes Angebot erfolgt ein enges kooperatives Zusammenwirken mit der Grundschule Riesa, der Migrationsstelle, sowie einem Gemeindepädagogen, um den Flüchtlingskindern den Schulalltag zu erleichtern und erlebnispädagogische Angebote zu schaffen. Durch tägliche Deutschkurse für Vorschüler werden ca. 30 Kinder bereits auf die Einschulung vorbereitet und der Einstieg in den Schulalltag wird ihnen durch den Abbau der Sprachbarrieren wesentlich erleichtert. Die Kinder erhalten hier neben Nachhilfeangeboten auch sinnvolle Freizeitmöglichkeiten, wie Kreativ- Sport- und Kochangebote.

Ein tolles und nachhaltiges Projekt, welches besonders den Kindern gute Chancen für den Einstieg in Deutschland ermöglicht. Dieses Projekt unterstützt die Til Schweiger Foundation gerne.

Information für Sie:

Sollte Ihnen die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen auch am Herzen liegen, dann spenden Sie doch bitte für unser nächstes Bildungs-Projekt – sein Sie dabei!

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN!